Mintos Erfahrungen – Die beste P2P Plattform?


Inhaltsverzeichnis

Mintos Erfahrungen Videobericht


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mintos im Überblick

 

Die Firma

  • Gründung im Jänner 2015
  • Firmensitz in Lettland / Riga
  • Deutliches Firmenwachstum mit täglich neuen Projekten

 

Die Plattform

  • Deutsche Seite mit deutschem Telefon- und E-Mail-Support
  • sehr übersichtlicher Marktplatz mit allen Projekten und Auswahlfunktion
  • Sekundärmarkt mit 1% Verkaufsgebühr
  • Auto Invest-Funktion für die gezielte Auswahl nach deinen Bedürfnissen

 

Die Projekte

  • 8 % – 20 % Zinsen bei einer durchschnittlichen Nettorendite von  11,70 %
  • keine Gebühr für Anleger
  • günstige Konditionen für Kreditnehmer
  • Mindestinvestition von € 10 pro Projekt
  • 3 Monate – 10 Jahre Laufzeit
  • unterschiedliche Kreditformen (Kredite an Privatpersonen, Darlehen mit kurzer Laufzeit, Autokredite, Geschäftsdarlehen, Factoring, Hypothekendarlehen, Pfandkredite und Getreidekredite (geordnet nach Volumen)
  • Unterschiedliche Besicherung (Immobilien, Autos oder ohne Besicherung)
  • teilweise mit Rückkaufgarantie
  • derzeit 12 Währungen
  • derzeit 8 Darlehenstypen
  • derzeit 30 verschiedene Länder in Europa, Asien und Afrika
  • derzeit 60 Darlehensgeber in unterschiedlichen Risikokategorien
  • Mintos-Bewertungen von A+ bis D für gute Orientierung und somit auch für Anfänger geeignet

 

Die Zahlen

  • € 1 727 422 967 investierte Gesamtsumme (Stand: 17.02.2019) seit Jänner 2015
  • derzeit 112 831 Investoren (Stand: 17.02.2019)
  • ein Anleger investiert im Durchschnitt  € 4 637 (Stand: 17.02.2019)
  • bereits ausbezahlter Betrag: € 1 436 160 168 (Stand: 17.02.2019)
  • ausbezahlte Zinsen seit Jänner 2015: € 34 901 514 (Stand: 17.02.2019)

Mintos – DIE Alternative für jeden Anleger mit maximalen Renditen

Auf der Suche nach einer alternativen Anlageform mit maximalen Renditen? Dann wirst du Mintos lieben!

P2P-Kredite sind immer mehr im Kommen, gerade jetzt, wo die Unzufriedenheit mit Banken und Finanzinstituten laufend zunimmt und Anleger und Kreditnehmer gleichermaßen auf der Suche nach Alternativen sind. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Jeder kann hier einsteigen und auch mit kleineren Beträgen von relativ hohen Zinsen und stabilen Renditen profitieren.

Die Nachfrage nach P2P-Krediten ist hoch, da durch den Wegfall der Bankgebühren die Konditionen günstig sind. Außerdem ist der Abschluss einer solchen Anlage denkbar einfach und auch für absolute Laien leicht nachvollziehbar. 

Man sollte als Anleger nur noch darauf achten, auch eine seriöse und florierende Plattform für die Vermittlung auszuwählen.

Ein heißer Tipp hierfür ist Mintos, ein Kreditmarktplatz aus Lettland, der sich durch hohe Professionalität, hervorragende Leistungen für sowohl Anleger als auch Kreditnehmer an die Spitze in Europa gesetzt hat und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

 

So sieht das Mintos Dashboard aus:

Ihr seht ich habe eine Durschnittsrendite von 11,55% und habe bereits 250,90€ Gesamtertrag erwirtschaftet, ohne was zu machen. 

Mintos Erfahrungen - Dashboard

 

P2P Kredite – eine beliebte Anlageform für jedermann mit maximalen Renditen

Wer auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten ist, steht schnell vor der folgenden Problematik: Die meisten Formen bieten heute nur mehr geringe Rendite, wenn man kein zu großes Risiko eingehen möchte. Lässt man sich zudem bei Banken beraten, kann man davon ausgehen, dass deren Eigeninteresse die Empfehlung deutlich beeinflusst – und man zudem noch einige Abgaben von den ohnehin geringen Gewinnen leisten muss.

Doch wer denkt, dass es ohne vermittelndes Finanzinstitut nicht geht, der sei eines Besseren belehrt. Das Zeitalter des Internets macht’s möglich: Die Anlagemöglichkeit für jedermann und jedes Budget, mit hohen Renditen, geringem Risiko und vor allem ohne Agentur, die an den Gewinnen ordentlich mitnascht und einen in der Entscheidungsfindung aus Eigeninteresse beeinflusst.

 

P2P Kredite – Was steckt dahinter?

P2P Kredit steht für Peer-to-Peer-Kredit (englisch: peer-to-peer lending, person-to-person lending).

Dieses Modell, bei dem Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen verliehen werden, ist die Basis für diese beliebte Form der Veranlagung.
Auf einem Online-Marktplatz, wie beispielsweise Mintos, treffen sich Anleger und Kreditnehmer, ohne dass ein Dritter, also Bank oder anderes Finanzinstitut, involviert ist. Dadurch fallen weniger Gebühren an und der Investor bekommt die fälligen Zinsen als Rendite. So profitieren beide Seiten enorm, was für einen Fortbestand dieses Geschäftsmodells garantiert.

>> Hier ist ein Vergleich der besten 5 P2P-Kredite Anbieter derzeit

 

Was ist Mintos?

Mintos ist ein lettisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Riga, das einen Online-Marktplatz, auf dem Immobilienkredite, Unternehmenskredite, Autokredite, Privatkredite, Darlehen mit kurzer Laufzeit und Hypothekendarlehen vermittelt werden, anbietet.

Auf diesem haben Kreditgeber das Geld schon vorgestreckt und lagern die Kredite nun aus, um selbst wieder Kapital zur Verfügung zu haben. Mintos verkauft also die Forderungen von bereits gewährten Krediten. Dadurch wird der Ablauf von den P2P Geschäften deutlich beschleunigt.

Mit diesem System können Anleger wie du und ich in ein Geschäft nach Wahl mit einer Investition von € 10 aufwärts einsteigen und anteilig die Zinsen als Rendite kassieren. Nach den Mintos-Statistiken sind dies durchschnittlich unglaubliche 12 %.

Dabei werden für Mintos keine Gebühren fällig, was für maximale Gewinne beziehungsweise einen vergleichsweise günstigen Kredit sorgt. Somit ist dieses Geschäftsmodell auch auf Dauer garantiert gesichert.

 

Was macht Mintos besser als alle anderen?

Bei Mintos wird eine Vielzahl von Krediten angeboten und damit haben Anleger die Möglichkeit, aus verschiedenen Geschäften die passenden auszuwählen, in die sie einsteigen möchten.

Die Kredite sind unterschiedlich hoch verzinst – teilweise besichert durch Automobile oder Immobilien – und bieten dadurch ein unterschiedlich hohes Risiko. Als Anleger bekommst du zwischen 8 % und 20 % deines Einsatzes zurück, ohne dafür Gebühren entrichten zu müssen. Die Laufzeit variiert von 3 Monaten bis zu 10 Jahre und der Mindestbetrag für Anleger beträgt lediglich 10 Euro.

Damit ist die Veranlagung bei Mintos gerade für Privatpersonen und Kleinst-Investoren ideal und man kann aus tausenden Projekten frei wählen.

Praktisch ist die Auto-Invest-Funktion, die es sogar totalen Laien ermöglicht, ihr Kapital automatisch bestmöglich zu diversifizieren und damit die maximalen Gewinne herauszuholen.

Natürlich muss auch eine Online-Vermittlungsplattform, wie jedes andere Finanzinstitut, seriös sein. Bei Mintos laufen alle Geschäfte transparent ab und auch Stiftung Warentest sieht diese Möglichkeit der Veranlagung „als Alternative für Privatpersonen“.

Zudem hat Mintos bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten: Darunter war Mintos altfi Winner des People’s Choice Awards 2017, Runner-Up zur Alternative Finance Platform of the year (Europe) 2016, Runner-Up Aggregator of the year 2016, Runner-Up „The one to watch“ 2015, Winner of the Rietumu Fintech Challenge 2015 und European Nominee FinTech 100.

Mintos hat sich seit der Gründung im Jänner 2015 an die Spitze der P2P Marktplätze des europäischen Festlandes gesetzt und die offengelegten Zahlen belegen, dass auch in Zukunft keine Trendwende erkennbar ist und die Firma weiterhin floriert.

 

Ich möchte mit Mintos in P2P Kredite investieren, was passiert mit meinem Geld?

Mintos ist ein Marktplatz, auf dem du dir aussuchen kannst, in welches Projekt, also in welchen Kredit, du investieren möchtest. Du siehst hier die fälligen Zinsen, die der Kreditnehmer an dich und deine Mitinvestoren entrichten muss, sowie Laufzeit und Sicherheiten.

Mintos ist nicht nur für Großinvestoren, sondern vor allem auch für Privatpersonen und Klein-Anleger geeignet, denn ab € 10 bist du dabei.
Du kannst dir entweder selbst einen oder mehrere Kredite aussuchen, in die du investieren möchtest, oder dein Geld mit Auto Invest bestmöglich für dein Ziel veranlagen.

Wenn du eingestiegen bist, kaufst du einem Darlehensgeber einen Teil eines Kredites ab und dafür werden dir die Zinsen des Kreditnehmers als Rendite anteilig gutgeschrieben. Du kannst jederzeit einsehen, wie sich dein Geld vermehrt und welchen Betrag du am Ende der Laufzeit ausgezahlt bekommst.

Viele Kredite sind auch mit einer Rückkaufgarantie besichert, was für dich bedeutet, dass du keinerlei Risiko eingehst, dein Kapital zu verlieren, falls der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird.

>> Jetzt auf Mintos investieren und 1% Bonus erhalten über diesen Link

 

Ist Mintos seriös und sicher?

Diese neue Form der Veranlagung rief natürlich auch Konsumentenschützer und Gesetzgeber auf den Plan, um das System zu durchleuchten und für maximale Sicherheit der privaten Anleger zu sorgen.

Sowohl in Deutschland, als auch in Österreich gab es eine diesbezügliche, gesetzliche Anpassung, die manche Plattformen ins Schwitzen brachte. Mintos war hiervon nicht betroffen, da Transparenz und Sicherheit von vornherein die größten Anliegen dieser Firma waren.
Auch die Stiftung Warentest sieht in P2P Krediten eine gute Alternative zu herkömmlichen Anlageformen für Privatpersonen.

Und Mintos liegt mit seiner Firmenphilosophie sicherlich ganz vorne, was Seriosität und Sicherheit für den Anleger betrifft. Dafür sprechen auch die durchwegs positiven Kundenmeinungen, die erhaltenen Auszeichnungen und die hervorragenden Bewertungen von Konsumentenplattformen.

 

Sicherheit wird groß geschrieben

Anlegerschutz und Transparenz sind Mintos ganz besonders wichtig. Nicht umsonst hat diese Plattform schon zahlreiche Auszeichnungen und unter anderem auch People’s Choice Awards gewonnen.

Die wichtigsten Schutzmaßnahmen dieser Firma vor Zahlungsausfällen und/oder Betrug hier im Überblick:

 

  • Zusammenarbeit nur mit genauestens geprüften Kreditanbahnern/Darlehensgebern

Da Mintos als Online-Marktplatz nicht unter das Bankengesetz fällt, gibt es weniger gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen zum Investorenschutz.

Trotzdem hat sich der lettische Marktführer strengen Regelements unterworfen und prüft zukünftige Geschäftspartner auf Herz und Nieren.

Ein eigenes Risikoteam führt eine Unternehmensanalyse durch und nimmt dabei die Finanzberichte, die Performance ihrer Kreditportfolios und das Kredit-Scoring ebenso unter die Lupe, wie Datengenauigkeit, Qualität des Managements und die Unternehmenspolitik.

Nur wenn alle Risikostandards eingehalten werden und den genauen Vorstellungen von Mintos entsprechen, wird eine Zusammenarbeit eingegangen.

 

  • Dauerhafte Überwachung der Darlehensgeber

Auch wenn die Darlehensgeber ihre eigene Firmenpolitik hinsichtlich Kreditwürdigkeitsüberprüfung und Risikoübernahme anwenden dürfen, muss diese nachgewiesenermaßen überdurchschnittlich genau und anlagesichernd geschehen.

Neben den üblichen Standards werden die Kreditnehmer einem noch genaueren Screening unterworfen, um die Kreditwürdigkeit und die Erschwinglichkeit festzustellen und Betrug und falsche Identität so gut wie möglich auszuschließen. Hierfür werden, wenn möglich, Daten von Drittanbietern hinzugezogen.

Autokredite und Hypothekendarlehen werden nur gegen Sicherheiten vergeben, die im Falle eines Zahlungsausfalls den Verlust abdecken können.

Geschäftskredite werden nur dann gewährt, wenn ergänzende Vereinbarungen getroffen werden, die den Kredit besichern.

 

  • Risikobeteiligung der Darlehensgeber

Damit die Darlehensgeber auch garantiert ein Eigeninteresse daran haben, dass die Kreditnehmer kreditwürdig und zahlungsfähig sind und die fälligen Raten stets pünktlich begleichen, steht den Investoren nie der volle Betrag zur Verfügung, sondern bleiben ca. 10 % Risikobeteiligung beim Kreditgeber.

 

Betrugsschutz

Damit Mintos nicht für Betrugsversuche und/oder Geldwäsche genutzt wird, sind Abhebungen nur nach einmalig erfolgtem Identitätsnachweis möglich.

Außerdem kann die Auszahlung von Guthaben nur auf Konten geschehen, von denen auch Geld auf das Mintos-Investorenkonto eingezahlt wurde.

 

Die Risiken

Bei allen Sicherheitsvorkehrungen gibt es aber dennoch Risiken, über die zukünftige Investoren Bescheid wissen müssen.

 

  • Insolvenz eines Darlehensgebers

Sollten trotz aller Vorkehrungen mehrere große Kredite platzen, kann ein Kreditgeber insolvent gehen. In diesem Fall greift auch eine Rückkaufgarantie nicht mehr und ein Totalverlust der Investition ist möglich.

Lösung: Diversifikation der Investitionen auf mehrere unterschiedliche Darlehensgeber

 

  • Insolvenz von Mintos

Auch Mintos könnte – trotz rasantem Geschäftswachstum und einer ausgeklügelten Firmenpolitik – pleitegehen, denn die Firma ist nicht, wie eine Bank, durch einen Einlagensicherungsfonds geschützt. Auch in diesem Fall ist ein Totalverlust möglich.

Lösung: Die Zahlen von Mintos langfristig im Auge behalten und nicht das gesamte Kapital auf Mintos investieren.

 

Keine Kosten für Investoren

Für dich als Anleger fallen auf Mintos keine Kosten für die Vermittlung an! Das heißt: Alles, was du an Rendite bekommst, erhältst du auch wirklich (du musst es aber natürlich trotzdem versteuern).

Investieren auf Mintos – so funktioniert’s

 

Anmelden

Die Anmeldung auf Mintos ist in wenigen Minuten erledigt. Du brauchst dazu lediglich eine gültige E-Mail-Adresse.

Hier kannst du dich anmelden und du erhältst sogar 1% deines Investments als Bonus dazu über diesen Link: 

>> Jetzt kostenlos anmelden

 

Geld einzahlen

Wenn du dich auf Mintos registriert hast, kannst du ein Guthaben via SEPA-Überweisung von deinem Bankkonto hochladen oder dazu diverse elektronische Konten nutzen.

Für die verschiedenen Fremdwährungen werden von Mintos die Anbieter Currencycloud, Currencyfair, EasyChange, HV, paySera und TransferWise genutzt.

Mintos verbessert hier ständig seinen Service, wodurch immer wieder neue, sichere Zahlungsmethoden dazu kommen.

Das Geld wird dir dann innerhalb von 2 – 4 Werktagen auf deinem Mintos Investorenkonto gutgeschrieben.

 

Die Auszahlung

Das freie Guthaben, also alles Geld, das nicht in einer laufzeitgebundenen Investition steckt, kann JEDERZEIT abgehoben werden. Allerdings musst du für maximale Sicherheit vor der ersten Auszahlung einen Identitätsnachweis erbringen und kannst das Geld nur auf ein Konto überweisen lassen, von dem aus du auch bereits einen Betrag eingezahlt hast.

Benötigt man noch mehr Bares, können die laufenden Projekte am Sekundärmarkt – meist gegen geringfügige Abschläge – verkauft und das Geld ausgezahlt werden.

Die Auszahlung erfolgt jeweils gebührenfrei und kann so oft erfolgen, wie du willst!

 

Der Marktplatz

Der Mintos-Marktplatz ist sehr übersichtlich und leicht verständlich. Als Anleger kann man entweder manuell oder über Auto-Invest die passenden Projekte auswählen. Auf Mintos gibt es extrem viel Auswahl, was eine hohe Diversifikation des Portfolios möglich macht.

 

Der Primärmarkt – große Auswahl, direkt investieren

Mintos Primärmarkt

 

Auf dem Primärmarkt findest du unterschiedlichste Projekte, die die Anleger direkt von den Darlehensanbahnern erwerben.

Diese sind in den folgenden Kategorien aufgelistet:

  • Projekt ID
  • Ausgabedatum
  • Darlehenstyp
  • Darlehensgeber (Anbahner)
  • ausstehender Darlehensbetrag
  • Kreditnehmer
  • APR Zinssatz (berechneter Jahreszinssatz unter Berücksichtigung aller Kosten)
  • Laufzeit
  • Betrag, der für Investitionen verfügbar ist

Um das geeignete Projekt zu finden, kannst du mit der Suchoption folgende Faktoren angeben oder ausschließen:

  • Zinssatz (zwischen 5 % und 20 %)
  • Risikobewertung (zwischen niedrigerem und höherem Risiko)
  • Darlehenslaufzeit
  • Währung
  • Darlehenstyp
  • Land, in dem der Kredit ausgeben wurde
  • Darlehensgeber
  • Mintos-Bewertung: A+ bis D
  • Rückkaufgarantie
  • Status (aktuell, Schonfrist, 1 – 15 Tage Verzug, 16 – 30 Tage Verzug)
  • Investitionsstruktur (direkt und indirekt)
  • Abschreibungsmethode
  • Ausgabedatum
  • Datum der Auflistung
  • verfügbar für Investitionen
  • ursprünglicher LTV
  • LTV
  • Darlehens ID

So hast du alle Projekte, die deinen Vorstellungen entsprechen, im Überblick und kannst das/die Beste/n für dein Portfolio auswählen.

 

Der Sekundärmarkt – kaufen oder verkaufen mit Restlaufzeit

Auf dem Sekundärmarkt verkaufen Anleger ihre Kreditanteile.

Dies bietet dir zwei Vorteile. Zum einen kannst du Kredite von anderen Investoren kaufen, die bereits einen (Groß-) Teil ihrer Laufzeit hinter sich haben. Oft bieten sich hier regelrechte Schnäppchen an, denn meist wird dem Nachkäufer 1 % Rabatt gewährt.

Doch schau lieber genau hin, bevor du ein Geschäft abschließt, hier werden auch Kredite veräußert, deren Kreditnehmer in Verzug geraten oder zahlungsunfähig geworden sind!

Zum anderes ist es möglich, dass du deine Projekte jederzeit wieder abstößt, wenn du Bargeld benötigst oder anderweitig investieren möchtest.  

 

Auf Mintos investieren – Schritt für Schritt

 

1. Konto anlegen und Geld überweisen

Das Investorenkonto ist mit einer gültigen E-Mail-Adresse in wenigen Minuten erstellt. Danach benötigst du noch Kapital, das du mit unterschiedlichen Überweisungsmethoden von deinem Bankkonto oder von E-Geldkonten hochladen kannst. In deinem Investorencockpit findest du dafür oben die Rubrik „Einzahlen/Abheben/FX)“. Nun gibst du nur mehr, wie von Online-Überweisungen gewohnt, die Zahlungsdetails ein.

Der Überweisungsvorgang dauert ca. 2 – 4 Werktage. Sobald er abgeschlossen ist, bekommst du eine Bestätigungsmail und kannst du auch schon loslegen.

Wichtig: Gib als Verwendungszweck unbedingt deine Investoren-ID an und kontrolliere diese auch noch einmal, damit das Geld nicht falsch gutgeschrieben wird!

PS: Hier kannst du in verschiedenen Währungen einzahlen oder Geld umtauschen. Auch ein Dauerauftrag auf dein Investorenkonto ist möglich, wenn du deine Investitionen hundertprozentig passiv ablaufen lassen möchtest.

 

2 a. Investieren

Wähle auf dem Marktplatz Kredite mittels Such- und Sortierfunktion aus, die deinen Wünschen entsprechen und klicke auf Investieren. Mit einer Anlage von mindestens € 10 bist du dabei.

 

2 b. Investieren mit der Auto Invest-Funktion

Mintos Autoinvest

 

Mit Auto Invest kannst du verschiedene und beliebig viele Portfolio-Builder konfigurieren,  die deine Anlageziele verfolgen.

Unter „Auto Invest“ findest du den Button „Neues Auto Invest-Portfolio anlegen“. Außerdem kannst du einen Mindestbetrag festlegen, der auf deinem Investorenkonto verbleiben soll.

Deine Portfolios werden nach Priorität geordnet und mit Name, Zinssatz, Laufzeit, Investitionshöhe und Anzahl der Investitionen angezeigt.

Du kannst diese jederzeit stoppen, ändern oder löschen.

 

Kredite wählen

Wähle nun aus, welche Kredite für dein Portfolio interessant sind:

  • Welcher Darlehensgeber?
  • Welcher Darlehenstyp?
  • Welches Land?
  • Rückkaufgarantie?

 

Voreinstellungen konfigurieren

Hier gibst du Parameter und Informationen zu deinem Portfolio an:

  • gewünschter Zinssatz
  • gewünschte Laufzeit
  • Neue Investition? (Sollen Zinsen und Rückzahlungen, die auf dein Investorenkonto gelangen, sofort wieder neu investiert werden?)
  • Darlehen einschließen, in die bereits investiert wurde? (Bietet natürlich ein höheres Risiko)
  • Diversifikation über Kreditgeber hinweg?
  • Diversifikationseinstellungen (Du kannst mittels Prozentaufteilung angeben, wie viel deines Portfolios auf welchen Darlehensanbahner entfallen soll. Mintos diversifiziert voreingestellt zu je gleichen Teilen.)
  • Name des Portfolios
  • Größe des Portfolios (gewünschter Gesamtwert der Investition)
  • Maximale Investition in ein Darlehen (z. B. € 10)

Der Portfolio-Builder zeigt dir dann an, wie viele Kredite deinen Kriterien mit diesem Filter entsprechen.

Zum Schluss setzt du nur mehr ein Häkchen bei „Ich akzeptiere die Bedingungen der Abtretungsverträge“ und kannst die Einstellungen „speichern“ oder gleich „speichern und aktivieren“.

Tipp: Lieber nicht zu viel Geld in ein Portfolio investieren, sondern dein Guthaben auf mehrere unterschiedliche diversifizieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

3. Die laufenden Investitionen

In deinem Investorencockpit findest du die Rubrik „Meine Investitionen“. Hier sind alle deine Projekte aufgelistet und du behältst stets den Überblick.

Die folgenden Parameter werden dir hier angezeigt:

  • das Kaufdatum
  • die Höhe deiner Investition
  • der Darlehenstyp
  • der nächste Zahlungstermin
  • die erwartete nächste Zahlung in Euro
  • der Zinssatz
  • die Laufzeit
  • eingegangene Zahlungen
  • die ausstehende Restschuld
  • ist der Kredit in Verzug

Hier kannst du auch Kredite mit einem Klick auf den Button am Sekundärmarkt verkaufen, wenn du wieder Bargeld benötigst.

 

4. Geld auszahlen lassen

Alles Geld von deinem Mintos Investorenkonto, das nicht gerade in einem Projekt angelegt ist, kannst du jederzeit auszahlen lassen, sobald du einmalig einen Identitätsbeweis erbracht hast.

Wie auch die Einzahlung findest du die Option unter „Einzahlen/Abheben/FX)

Dein Dokument sendest du mit einem Klick auf den Button „Überprüfungsunterlagen hochladen“ und übermittelst den Scan deines Lichtbildausweises.

Danach gibst du an, wie viel Geld du auf dein Konto überwiesen haben möchtest und es wird dir innerhalb von 2 – 4 Werktagen ausgezahlt.

Wichtig: Um Betrug vorzubeugen, kann Geld nur auf Konten überwiesen werden, mit denen du bereits Geld auf dein Investorenkonto eingezahlt hast!

Das ist eigentlich auch schon alles, was du zum Investieren auf Mintos wissen musst. Die Online-Seite ist ohnehin so gestaltet, dass man sich sehr schnell zurechtfindet. Außerdem gibt es eine sehr ausführliche FAQ-Seite mit vielen Hinweisen und einen deutschsprachigen telefonischen und elektronischen Kundenservice, der dir im Falle des Falles weiterhelfen kann.

 

Mintos im Detail

Die Funktionsweise von Mintos noch einmal im Detail – für alle, die es genau wissen wollen

Mintos ist ein Online-Marktplatz für Kredite. Die Kreditnehmer (Firmen, Gesellschaften und Privatpersonen) nehmen einen Kredit bei einem Darlehensanbahner auf, der die Voraussetzungen und Sicherheiten überprüft, das Risiko bewertet und bei einem positiven Befund die Verzinsung festlegt und das gewünschte Geld vorstreckt.

Diese Kredite werden dann vom Kreditanbahner ausgelagert und den Anlegern zugänglich gemacht. Somit entsteht eine Forderung des Investors an den Darlehensgeber. Durch diese Vorgehensweise erreicht man eine größere Sicherheit für Anleger, da die Kreditwürdigkeit von Profis überprüft wurde, dass Sonderzugeständnisse wie die Rückkaufgarantie gewährt werden können, dass der gesamte Vorgang wesentlich schneller abgewickelt werden kann und das Geschäft früher Renditen abwirft.

Der Darlehensanbahner kann im Gegenzug sein Budget gleich wieder anderweitig vergeben und so seinen Gewinn maximieren, wodurch auch Ausfälle abgedeckt sind und eine Rückkaufgarantie überhaupt gewährt werden kann.

Ein solches Geschäft, wie es über Mintos möglich ist, bietet also allen Seiten Vorteile: den Kreditnehmern, den Darlehensanbahnern und den Investoren, weshalb dieses Modell auch derzeit so extrem erfolgreich ist und stetig weiter wächst.  

 

Die Rückkaufgarantie

Bei vielen Projekten bietet Mintos den Investoren eine Rückkaufgarantie. Sollte ein Kreditnehmer also zahlungsunfähig sein und in einen Verzug von 60 Tagen geraten, kauft der Kreditanbahner das Darlehen zurück und der Anleger bekommt seine Investition sofort gutgeschrieben und kann das Geld sofort wieder in ein neues Projekt stecken. Du findest diese auf dem Marktplatz mit einem gelben Wappen markiert.

Mit diesen Geschäften gehst du also kein großes Risiko ein und musst dich weder um Inkasso-Angelegenheiten kümmern, noch irgendwelche Schritte einleiten, um vielleicht doch noch an dein Geld zu kommen. Denn der Prozess geschieht vollautomatisch und du siehst lediglich auf deiner persönlichen Abrechnung, wenn der jeweilige Kredit zurückgekauft und dir das Geld wieder gutgeschrieben wurde.

Achtung: Kein hundertprozentiger Schutz!

Allerdings muss gesagt werden, dass diese Garantie trotzdem keinen hundertprozentigen Schutz bietet. Dann nämlich, wenn ein Darlehensanbahner trotz sorgfältiger Überprüfung der Kreditnehmer dennoch mehrere hohe Zahlungsausfälle zu verbuchen hat und diese Projekte zurückkaufen muss. Im schlimmsten Fall kann auch er in Konkurs gehen und alle Investoren verlieren (zumindest einen Großteil) ihres Geldes.

Dieses Risiko kannst du aber umgehen, indem du in Projekte von unterschiedlichen Darlehensanbahnern investierst. Auswahl gibt es auf Mintos genug!

Für alle, die es genau wissen wollen: So funktioniert die Rückkaufgarantie

Projekte mit Rückkaufgarantie werden auf Mintos mit einem niedrigeren Zinssatz gehandelt. Der Darlehensgeber, der ja im Falle einer Zahlungsverzögerung von 60 Tagen oder einem Zahlungsausfall haftet, verlangt deshalb vom Kreditnehmer einen höheren Zinssatz, um mit dieser Differenz das Kapital zu generieren, mit dem er im Falle des Falles die Forderungen von den Investoren zurückkaufen kann.

Somit sind sowohl der Verwaltungsaufwand als auch die dem Anleger zugesagten Rendite gesichert.

 

Auto Invest – Anlegen leicht gemacht für Laien und Profis

Eine tolle Möglichkeit, um auf dem Primärmarkt die passenden Projekte für dein Ziel zu finden, ist die Auto Invest-Funktion. Mit dem Mintos Portfolio-Builder kannst du deine Anlagen vollautomatisch tätigen lassen, nachdem du die Einstellungen für deine Zwecke personalisiert hast. Dafür gibst du an, welche Kreditarten für dich interessant sind, welche Zins- und Laufzeitvorstellung du hast, wie viel Geld du maximal pro Projekt anlegen möchtest und auf welche Darlehensanbahner du diversifizieren möchtest.

Dies geht ganz einfach und ist in wenigen Minuten erledigt. Danach kannst du deinem Guthaben beim Wachsen zusehen.

Wenn du dein Geld zu hundert Prozent selbstständig für dich arbeiten lassen möchtest, kannst du von deinem Bankkonto mittels Dauerauftrag Geld auf dein Investorenkonto überweisen und die Auto Invest-Funktion teilt es dann auf die passenden Projekte auf.

 

Der Kundenservice

Gerade wenn es ums Geld geht, ist ein guter und schneller Kundenservice unverzichtbar. Speziell, wenn komplexe Inhalte Thema sind, sollte dieser auch in der Muttersprache vorhanden sein.

Das weiß Mintos und bietet seinen Support dementsprechend in mehreren Sprachen an.

Bei Fragen und Problemen kannst du eine deutsche Telefonhotline anrufen (diese ist allerdings eine österreichische Festnetznummer, weshalb beim Telefonieren Gebühren anfallen können, wenn in deinem Vertrag kein EU-Paket enthalten ist) oder eine E-Mail an den deutschsprachigen Support schicken.

Dieser hilft, wie viele Mintos-User bestätigen, normalerweise sehr schnell und kompetent.

Die Webseite

Wer auf www.mintos.com geht, findet sofort eine Übersicht über alles, was einen erwartet. Auf der Startseite gibt es nicht nur eine Firmenbeschreibung und News, sondern auch die neuesten Zahlen, Projekte, Kundenmeinungen, Auszeichnungen und vieles mehr. Und das schon, ohne dass du eingeloggt bist.

Oben befinden sich die Rubriken „Investieren“, „Wie funktioniert es?“, „Darlehensanbahner“, „Statistik“, „Über uns“, eine sehr ausführliche FAQ Section und ein Blog. Alles ist schön übersichtlich gehalten, leicht verständlich erklärt, intuitiv nutzbar und insgesamt einfach, höchst ansprechend und professionell gestaltet.

Mit einem Klick kannst du hier auch sofort deinen Investoren-Account anlegen.

Der Marktplatz besticht durch eine phantastische Such- und Sortierfunktion, sodass man auch ohne weitere Erklärung sofort findet, was man möchte und selbst als Neueinsteiger das Gefühl hat, Mintos schon ewig zu nutzen.

Investitionen können schnell getätigt werden, egal, ob man dafür die ebenso bedienerfreundliche Auto Invest-Funktion nutzt oder manuell auf dem Primär- oder Sekundärmarkt shoppen geht.

Insgesamt lässt sich alles auf Mintos sehr schnell und unkompliziert regeln, von der notwendigen Bürokratie über das Investieren bis hin zu den Zusatzfunktionen.

 

Das Investorencockpit

Sobald du deinen Investoren-Account angelegt hast, betrittst du den Anlegerbereich und befindest dich im Investorencockpit.

Hier findest du oberhalb die Rubriken „Übersicht“, „Darlehensnotierungen“, Auto Invest“, „Kontoauszug“, „Meine Investitionen“ und „Einzahlen/Abheben/FX“.

Alles ist sehr übersichtlich gestaltet und zeigt dir auf einen Blick die wichtigsten Zahlen und Statistiken. Außerdem kommst du mit einem Klick auf die Hauptseiten, die man am öftesten benötigt.

 

Die Übersicht

Im ersten Infokasten wird dein Kontostand angezeigt, sowie die noch verfügbaren und schon investierten Mittel. Mit einem Klick auf den Button kannst du weiteres Kapital einzahlen.

Der zweite Kasten gibt auf zwei Kommastellen genau deine derzeitigen durchschnittlichen Nettorenditen an, wie auch – in kleinerer Schrift aufgeschlüsselt – Zinsen, Verzugsgebühren, die du erhältst, uneinbringliche Forderungen, Investitionen am Sekundärmarkt und den Gesamtertrag. Hier kommst du mit einem Button-Klick direkt auf den Marktplatz.

Der letzte Kasten zeigt deine „Erfolgsbilanz“, wie viele Investitionen du schon getätigt hast, wie viele Projekte in Verzug geraten sind, wie lange dieser Verzug bereits dauert, welche Kredite ausgefallen oder uneinbringlich sind. Du kannst dir diese nach Anzahl oder Anlagebetrag aufgeschlüsselt anzeigen lassen.

Statistikliebhaber werden von der Übersicht im Investorencockpit begeistert sein.

 

Auto Invest

Hier konfigurierst du deine automatischen Portfolio-Builder. Die Seite ist aufgeräumt, übersichtlich und intuitiv bedienbar, sodass du alle Angaben machen kannst, auch ohne vorher eine Erklärung oder ein Tutorial angesehen zu haben. Dafür gibt es von uns ein großes “Daumen nach oben”!

 

Kontoauszug und Meine Investitionen

Diese beiden Rubriken bedürfen keiner näheren Erklärung. Gesagt sei nur, dass von den Entwicklern auch hier das gewohnte, cleane und übersichtliche Design beibehalten wurde.

Unter „Meine Investitionen“ findest du eine Liste aller noch laufenden – beziehungsweise eine weitere mit allen bereits beendeten – Projekten zum Nachschlagen.

 

Die Darlehensübersicht

Zu jedem Projekt gibt es eine übersichtliche Darstellung mit allen wichtigen Details zu Kredit und Kreditnehmer. Links werden alle Darlehensangaben aufgelistet, wie zum Beispiel Darlehenstyp, Betrag, Zinssatz, Laufzeit, Status (aktuell oder in Verzug), ausstehende Restschuld, Rückkaufgarantie (wenn bei diesem Projekt vorhanden) und Darlehensanbahner.

Wenn die kreditgebende Firma diese Möglichkeit nutzt, findest du hier auch PDF-Dokumente zu der finanziellen Situation und den Sicherheiten des Kreditnehmers.

In der Mitte gibt es eine Disk, die die prozentuale Aufgliederung der Investitionen farbig anzeigt. Unter anderem werden hier die Risikobeteiligung des Kreditgebers, die Investorenanteile und dein Anteil angegeben.

Rechts kannst du bei Gefallen sofort in das Projekt investieren. Du stellst dazu lediglich den Betrag ein, den du anlegen möchtest und klickst auf den Button.

 

Tipps, Tricks und Wissenswertes

 

In Fremdwährungen investieren

Das Investieren in Kredite aus Afrika und Osteuropa und in Fremdwährungen ist ein großes Plus auf Mintos, das vor allem für Profis interessant ist.

Denn wer hier geschickt vorgeht, kann zusätzlich zu den Zinsen auch noch die Differenz durch den Währungsumtausch verbuchen (allerdings abzüglich der Wechselgebühren).

Aber eben nur, wenn sich die gewünschte Fremdwährung im Bezug zum Euro vorteilhaft verhält. Deshalb ist diese Methode wirklich nur jenen zu empfehlen, die sich auch auf dem Finanzmarkt auskennen und die Entwicklung der Fremdwährung relativ gut voraussagen können. Und eine Portion Risikobereitschaft gehört ebenfalls dazu.

 

Investieren auf dem Sekundärmarkt

Hier kannst du richtige Schnäppchen erwischen. Manchmal benötigen Anleger schnell neues Kapital und hoffen, ihre Kredite mit Rabatten von mehr als einem Prozent abstoßen zu können. Es lohnt sich also, immer wieder einen Blick auf den Marktplatz zu werfen.

Doch Achtung! Schau dir die Darlehensdetails lieber genau an, denn es kann sein, dass der Kreditnehmer bereits im Verzug oder zahlungsunfähig ist und der Anleger den Kredit deshalb loswerden will!

 

Diversifikation

Um die Risiken eines Ausfalls und damit eines Kapitalverlustes zu minimieren, setzen Könner auf eine breite Diversifikation. Je breiter gefächert du Darlehensanbahner, Land und Kreditart in deinem Portfolio hast, desto weniger Risiko besteht. Wenn ein Kreditgeber in Konkurs geht, die politische Situation einer Region für Zahlungsausfälle der Kreditnehmer sorgt oder ähnliche unvorhersehbare Ereignisse deine Investition bedrohen, verlierst du so höchstens einen Bruchteil deiner Anlage und dieser kann durch die anderen Projekte im Portfolio aufgefangen werden.

Auf Mintos kannst du mit der Auto Invest-Funktion ganz automatisch dein Portfolio diversifizieren und dank der riesengroßen Auswahl an Projekten auf dem Marktplatz so breit gestreut investieren, wie es dir beliebt.

 

Die Einnahmen versteuern – nicht vergessen!

 

Deutschland

Die Einnahmen, die du mit deinen Investitionen erzielst, fallen unter § 20 des Einkommensteuergesetzes und es muss dafür seit 2009 Abgeltungssteuer bezahlt werden.

Wer sein Geld bei einer Bank anlegt, muss sich nicht selbst darum kümmern, da Finanzinstitute dazu verpflichtet sind, diese Abgabe für dich zu tätigen. Mit einem Online-Investment liegt dieser Fall aber anders.

Daher erfährst du hier, was du wissen musst, um diese Angelegenheit gesetzeskonform zu regeln. Denn: Wer über dem Freibetrag liegt und die Abgaben versäumt, begeht Steuerhinterziehung und damit Betrug!

 

Der Freibetrag (Sparer-Pausch-Betrag)

Der Freibetrag liegt bei jährlich € 801 (für Alleinstehende) und € 1602 (gemeinsam für Verheiratete)

Der Betrag

Die Abgeltungssteuer beträgt:

Abgeltungssteuer         25 %

Solidaritätszuschlag      5,5 %

Kirchensteuer                9 % (In Bayern und Baden-Württemberg 8%, wenn du bei einer Kirche bist, die als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt ist.)

Allerdings können hier wiederum Abzüge geltend gemacht werden, deren genaue Ausführung aber den Rahmen sprengen würde.

Letztendlich wird folgender Betrag fällig:

26,375 % ohne Kirchensteuer

27,819 % mit Kirchensteuer

27,995 % mit Kirchensteuer in Bayern und Baden-Württemberg

 

Die Steuererklärung

Wer über dem Freibetrag liegt, was bei Investitionen auf Mintos sehr schnell der Fall ist, muss manuell eine Steuererklärung abgeben. Dies geschieht mit dem Anlage KAP Formular. https://www.steuern.de/fileadmin/user_upload/Steuerformulare_2018/Anlage_KAP_18.pdf

Trage dann unter Punkt 15 „Ausländische Kapitalerträge“ deine Mintos Zinserträge ein. Sie werden deshalb als ausländische Erträge gewertet, weil der Firmensitz in Lettland ist.

Die Steuerbescheinigung erhältst du unter “Meine Einstellungen” mit einem Klick auf “Tax Report” ab Mitte Februar für das vergangene Jahr.

 

WICHTIG:

Stand: Februar 2019

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht, sind jedoch ohne Gewähr. Bei Fragen, im Zweifel, oder um deine persönliche Abgabensituation zu besprechen, wende dich bitte an einen Fachmann.

 

Österreich

In Österreich werden 27,5 % KeST (Kapitalertragssteuer) fällig, die du ebenfalls selbst abführen musst.

Nähere Infos gibt es hier:

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/227/Seite.2271100.html

FinanzOnline login für deine Steuererklärung:

https://finanzonline.bmf.gv.at/fon/

 

WICHTIG:

Stand: Februar 2019

Alle Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht, sind jedoch ohne Gewähr. Bei Fragen, im Zweifel, oder um deine persönliche Abgabensituation zu besprechen, wende dich bitte an einen Fachmann.

Vorteile von Mintos:


  • Marktführer bei P2P Kreditmarktplätzen auf dem europäischen Festland

  • durchschnittliche Nettorendite von  11,70 %

  • keine Gebühr für Anleger

  • Minimumanlage von € 10 pro Projekt

  • florierendes Unternehmen mit über 112 831 Investoren, einer investierten Gesamtsumme von € 1 727 422 967 und täglich zahlreichen neuen Projekten

  • große Vielfalt an Projekten mit unterschiedlichen Kreditformen,  Darlehensanbahnern, Regionen, Währungen, Laufzeiten und Risikofaktoren

  • Auto Invest-Funktion

  • Offenheit und Transparenz des Unternehmens

  • maximal mögliche Sicherheit für die Anleger

  • strenge Sicherheitsbestimmungen

  • teilweise Rückkaufgarantie

  • Deutsche Seite mit kompetentem, schnellem deutschen Telefonsupport oder E-Mail-Support

  • cleane und sehr benutzerfreundlich gestaltete Seite

  • großer FAQ-Bereich

  • die wichtigsten Funktionen sind mit einem Mausklick erreichbar

  • schnelle und einfache Handhabe, auch des bürokratischen Teils

  • sehr niederschwelliger Zugang und deshalb für Laien und Profis gleichermaßen attraktiv

  • Einrichtung des Accounts und das Investieren sind schnell, leicht verständlich und ohne Erklärung oder Tutorial möglich, trotz des komplexen Themas

  • sehr ansprechende Gestaltung der Pages, der Übersichten und Statistiken

Nachteile von Mintos:


  • Unterliegt nicht dem Bankengesetz, Mintos ist also nicht durch einen Einlagensicherungsfonds gesichert. Bei einer Pleite droht Totalausfall.

  • Die Einlagen sind nicht gesichert

  • Wie bei jeder Geldanlage besteht auch bei Mintos die Gefahr eines Verlustes!

Noch mehr Gewinn mit diesem Link

Du hast Lunte gerochen, möchtest aber noch mehr Gewinne aus deiner Mintos-Anlage herausholen? Nutze dann diesen Link, um deinen Investoren-Account zu eröffnen und profitiere von einem Bonus von 1% auf deinen Kontostand der ersten 90 Tage. Und wie du nach Lektüre dieses Textes weißt, kann da schon einiges zusammenkommen 😉

Mintos – Von uns gibt’s den Daumen hoch!

P2P Kredite sind eine tolle Anlagemöglichkeit für Privatpersonen und Kleininvestoren. Allerdings müssen Seriosität und Sicherheit gegeben sein, wie das bei Mintos der Fall ist. Zu den strengen Richtlinien kommen hier auch noch ein kundenfreundlicher, deutscher Support und durchwegs leicht verständliche, auch für Laien gut nachvollziehbare Investitionsmöglichkeiten. Außerdem gibt Mintos selbst zahlreiche Tipps und Erklärungen, wie man sein Kapital möglichst risikoarm und gewinnbringend anlegen kann.

Großes Lob verdienen Aufbau und Layout der Seite, denn auf einem so übersichtlichen und aufgeräumten Marktplatz macht das Stöbern und Investieren gleich noch mehr Spaß!

Wir sind begeistert von der Vielfalt an Projekten und Möglichkeiten, die sich uns hier bieten und freuen uns darauf, noch viele Geschäfte auf Mintos zu machen, vor allem aber auf das Auszahlen lassen von unseren Gewinnen.

Wir können Mintos für jedermann mit Lust auf etwas Geldvermehrung nur empfehlen!

/* */